Mühlhausen
Telefon: 03601 48 32 0

Leinefelde
Telefon: 03605 544 330

Gotha
Telefon: 03621 510 180 0

oder schreiben Sie hier eine Mail:





Felder mit * sind Pflichtangaben.

Ein Kautionssparbuch bietet im Gegensatz zu einer Barkaution ein hohes Maß an Sicherheit. Dem Mieter obliegt es bei dieser Variante, selbst ein Sparbuch in Höhe der Mietkaution anzulegen und es dem Vermieter auszuhändigen. Seitens der Kreditinstitute werden spezielle Kautionssparbücher angeboten, die zum Teil sogar bessere Zinskonditionen haben als normale Sparbücher, die aktuell kaum noch verzinst werden.

Das Kautionssparbuch verschafft eine beiderseitige Sicherheit für Mieter und Vermieter. Während der Vermieter über das Geld einer Barkaution stets allein verfügen kann, bedarf es bei einem Mietkautionssparbuch immer auch der Einwilligung des Mieters. Die dafür üblichen Vorgehensweisen sind die Einrichtung eines sog. Sperrvermerks oder die Einrichtung eines Pfändungsvermerks. Letzteres empfehlen wir ausdrücklich nicht, da im Streitfalle die Möglichkeiten des Vermieters bei diesem Modell weitreichender sind.

Kautionssparbuch
Andrea KahleRechtsanwältin